Reinigungsdienste des Jahres

Eine Empfehlung finden

Bei der Suche nach einer guten Haushälterin fragen Sie am besten Ihre Familie und Freunde, ob sie ein Unternehmen oder eine Person kennen, die sie gerne einsetzen. Einer der großen Vorteile eines Reinigungsdienstes ist, dass er mehrere Personen hat, die für Ihre Bedürfnisse geeignet sein könnten. Bei vielen Diensten können Sie verschiedene Haushälterinnen ausprobieren, bis Sie eine gefunden haben, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Unter https://www.tiptopservice-reinigung.de/ finden alle Infos rund eine Reinigung.

Befragen Sie Bewerberinnen und Bewerber

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich richtige Fragen auszudenken, und achten Sie darauf, dass Sie das Gespräch gründlich führen. Stellen Sie Fragen dazu, was ihnen an ihrer Arbeit Spaß macht. Warum haben sie sich für den Beruf des Hausmeisters entschieden? Überprüfen Sie die Referenzen, den beruflichen Werdegang und das Vorstrafenregister. Viele Dienste erledigen diese Dinge im Voraus, aber seien Sie gründlich und überprüfen Sie die Ergebnisse.

Entscheiden Sie sich für einen Pauschalpreis oder einen Stundensatz

Wenn Sie erwägen, eine Haushälterin einzustellen, müssen Sie sich unter anderem entscheiden, ob Sie stundenweise oder pauschal bezahlen wollen, auch wenn die Haushälterin oder das Unternehmen eigene, nicht verhandelbare Regeln haben. Wenn Sie stundenweise bezahlen, befürchten viele, dass die Haushälterin die Arbeit in die Länge zieht und mehr Zeit benötigt. Die Zahlung eines Pauschalbetrags könnte jedoch bedeuten, dass die Haushälterin ihre Arbeit im Eiltempo erledigt. Besprechen Sie die Optionen mit Ihrer ausgewählten Haushälterin.

Entscheiden Sie sich für Aufgaben

Bestimmte Reinigungsarbeiten sind Standard, z. B. Fegen, Wischen und Schrubben der Duschen und Toiletten. Über zusätzliche Aufgaben wie Wäschewaschen oder Geschirrspülen, die regelmäßig erledigt werden sollen, müssen Sie jedoch möglicherweise verhandeln. Manchmal können Sie auch verlangen, einige Male im Jahr zusätzliche Aufgaben zu übernehmen, z. B. die Reinigung des Kühlschranks oder des Backofens.